Annual Reports

2017

  • It is with great delight that we present our 2017 annual report. In addition to summarizing the Foundation's key activities over the past 12 months, the report provides an outlook for the future of SSPH+.

2016

  • It is with great pleasure that we pre­sent the 2016 SSPH+ Annual Report. This report summarizes a crucial year with many successes. As our federal funding concluded, we established a new nancing scheme for 2018 on­ wards.

2015

  • Special anniversary edition. Within just a decade, the Swiss School of Public Health (SSPH+) has become a successful and innovative player in the national and international academic landscape.

  • Jubiläumsausgabe. Innerhalb eines Jahrzehnts ist die Swiss School of Public Health (SSPH+) eine erfolgreiche Mitspielerin in der nationalen und internationalen akademischen Landschaft geworden.

  • En une décennie, la fondation Swiss School of Public Health (SSPH+) est devenue un acteur couronné de succès et innovant dans le paysage universitaire national et international.

  • Nell’arco di un decennio la Swiss School of Public Health (SSPH+) è diventata un soggetto operante con successo nel panorama accademico nazionale e internazionale.

2014

  • Der Schwerpunkt der Aktivitäten in der ersten Hälfte des Jahres 2014 lag weiterhin in der Erarbeitung einer nachhaltigen Struktur der SSPH+ für die Zeit nach 2016. Im Juli 2014 hat die SSPH+ ihren Bericht über die zukünftige SSPH+ fertig gestellt und bei der SUK eingereicht.

2013

  • Der Schwerpunkt der Aktivitäten im Jahr 2013 lag weiterhin in der Erarbeitung einer nachhaltigen Struktur der SSPH+ für die Zeit nach 2016. Dazu hat sich die Direktion der SSPH+ weiter intensiv mit verschiedenen Stakeholder ausgetauscht, mögliche Strukturen diskutiert und einen Bericht erarbeitet, der Anfangs 2014 den Stakeholder zur Vernehmlassung versendet wurde.

2012

  • Ein Schwerpunkt der Arbeiten im Jahr 2012 lag weiterhin in der Erforschung der Zukunftsmöglichkeiten der SSPH+ nach Ablauf der Vereinbarung mit der Schweizerischen Universitätskonferenz (SUK) und dem Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI).

  • En 2012, la priorité a été donnée à la poursuite des missions de la SSPH+ au-delà du terme de la convention avec la Conférence des universités suisses (CUS) et le Secrétariat d’ Etat à la formation, à la recherche et à l‘innovation (SEFRI).

2011

  • Ein Schwerpunkt der Arbeiten im Jahr 2011 lag in der Weiterführung der Erforschung der Zukunftsmöglichkeiten der SSPH+ nach Ablauf der Vereinbarung (31.12.2011) mit der Schweizerischen Universitätskonferenz SUK und dem Staatssekretariat für Bildung und Forschung SBF.

  • En 2011, la priorité a été mise sur la poursuite des missions de la SSPH+ au-delà du 31 décembre 2011, lorsque la convention avec la Conférence des universités suisses CUS et le Secrétariat d’Etat à l’Education et à la Recherche SER arrivera à son terme.